2015 – Jahr der Zecke

02

03

Dieses Jahr ist das Erste Jahr an dem wir mit Phoebee ersthafte Zeckenprobleme haben. Natürlich ist ihr Spielgebiet auch ein echtes Paradies für Zecken [1], vorher hatten wir aber eher weniger Probleme. Dieses Jahr haben wir bestimmt schon 6 Zecken entfernt in kurzer Zeit. Was hilft?

Wir benutzen mitlerweile neben dem üblichen Spot On, Knoblauch-Granulat [3], was merklich hilft, natürlich aber auch keinen 100% Schutz bietet. Zusätzlichen haben wir uns jetzt noch mal extra Werkzeug für die Entfernung [2] angelegt.

Wichtig, hingegen den üblichen Gerüchten bei der Entfernung ist die rasche Entfernung des Körpers (hierüber werden die Viren übertragen). Natürlich ist es besser, wenn das Schneidewerkzeug der Zecke mitentfernt wird, die eigentliche Gefahr geht aber von den Viren im Körper aus oder wenn sich die Zecke beim Entfernen übergibt und die Viren aus dem Körper über das Schneidewerkzeug in den Körper des Hundes überträgt. Deshalb ist schnelles Agieren wichtiger als die Schneidewerkzeuge mitzunehmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.